NEUGEBORENE


Die Geburt eines Babies ist für die frisch gebackenen Eltern ein unglaubliches Ereignis. Man kann sein Glück kaum fassen, und möchte dieses kleine, zarte Wesen am liebsten die ganze Zeit ansehen, und gar nicht von seiner Seite weichen. Wie schön ist es doch, dieses besondere Band fotografisch festzuhalten, um die Erinnerungen an diese Zeit niemals verblassen zu lassen. Ich begleite euch und euer neues Familienmitglied gerne bei einem Homeshooting. Zusammen können wir sehr persönliche und für euch wertvolle Erinnerungsfotos erschaffen, die bestimmt in jeder Hinsicht genauso individuell sind wie ihr.

Mein Stil der Neugeborenenfotografie ist ein authentischer, reduzierter und unverfälschter. Ich nutze das vorhandene Tageslicht, und fotografiere gerne offenblendig, was den Hintergrund unscharf werden lässt.

Ich konzentriere mich vordergründig auf euer Baby und setze nur sparsam Accessoires/Props ein. 

 

Um neue Fertigkeiten auf dem Gebiet der Neugeborenenfotografie zu erlangen, habe ich folgende Workshops besucht:

10. 2017: Patricia Van Den Bogaart (aus den Niederlanden)

03. 2018: Diana Moschitz - Family As Art (aus Italien)

03. 2018: Barbara Rrahmani - Newbornfotografie (aus Österreicht)

07.2018: Anya Maria Ponti - Anya Maria Photography  (aus Australien)

 

Ganz unten auf dieser Seite findet ihr die am häufigsten gestellten Fragen mit den Antworten dazu. 

Ebenso findet ihr dort auch die aktuelle Preisliste für Newborn-Shootings.

Sollten noch Fragen offen bleiben, meldet euch! Ich beantworte sie gerne!

Newborn; Baby; Neugeobrenenfoto; Neugeborenenfotografie; Newbornfoto;

ALBEN

 

Zu jedem Fotoshooting kann auch ein hochqualitatives Fotobuch samt Aufbewahrungsbox erworben werden.

Farben und Materialien der Einbände von Box und Buch können den Kundenwünschen angepasst werden - ebenso wie die Seitengestaltung und das Format.

Das unten gezeigte Buch mit Leineneinband ist im Format 20x20cm hat 20 Seiten. Bei allen von mir gestalteten Büchern ist ein Korrekturdurchgang inkludiert, damit ihr auch sicher mit dem Ergebnis zufrieden seid.

 

Besondere Erinnerungen verdienen einen besonderen Platz, und sollen auch gerne mit lieben Menschen geteilt werden. Ein solches Fotobuch eignet sich dafür bestens und qualitativ ist es so hochwertig, dass auch die nächsten Generationen Freude daran haben werden.


BILDGALERIE NEUGEBORENE


Häufig gestellte Fragen

 

+ Wann sollen wir uns bei dir bezüglich Termin melden?

Am Besten noch im letzten Abschnitt der Schwangerschaft. 

 

+ Wann sollte das Shooting stattfinden?

 Ideal wäre es, wenn das Shooting in den ersten Tagen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus stattfinden kann.

Konkret zwischen dem 5. und dem 14. Lebenstag eures Kindes. Da sind die Babies noch entspannt und schlafen viel.

Auch danach sind Fotoshootings natürlich möglich. Jedoch muss man bedenken, dass die Babies dann längere Wachphasen haben, öfters mit Bauchkoliken zu kämpfen haben und allgemein stärker und unruhiger werden, was das Fotografieren erschwert. So dass man ab der 4. Lebenswoche klar von Babyfotos reden muss, und nicht mehr von Neugeborenenfotos.

 

+ Wo findet das Fotoshooting statt?

 Ich besuche die Familien zuhause und nehme alle nötigen Utensilien mit.

Ich selbst habe KEIN STUDIO.

 

 + Können wir persönliche Sachen zusammen mit dem Baby in Szene setzen?

 Ja, sehr gerne. Falls ihr besondere Sachen habt, die unbedingt mit aufs Foto sollen, dann bereitet sie schon mal vor.

Dies können sein: Schnullerketten, Schnuller, Schühchen, personalisierte Decken,...

 

+ Können wir auch Stillfotos machen?

 Ja, sehr gerne. Die meisten Stillmamis wünschen sich solche Stillfotos, um diese besondere Zeit festzuhalten, falls dann später das Stillen doch nicht mehr so klappt wie am Anfang.

 

+ Wie lange dauert ein Neugeborenenshooting bei dir?

 Das Shooting dauert im Schnitt zwischen 1 bis 1,5 Stunden. Dies hängt davon ab, wie oft und wie lange euer Baby zwischendurch gefüttert/gestillt werden möchte, oder wie oft Windeln gewechselt werden müssen. Dafür lasse ich auch die nötige Zeit.

 

+ Was sollen wir anziehen?

Zieht auf alle Fälle etwas an, worin ihr euch wohl fühlt. Gerne könnt ihr eure Outfits aufeinander abstimmen. Auf den Fotos kommt einfärbige Kleidung in ruhigen Farbtönen am besten an.

Bitte meidet, wenn möglich große Aufdrucke, Logos, Muster oder Streifen. Ruhige Farbtöne sind für mich grau, beige, braun, weiß,...

Eurem Baby könnt ihr gerne euer liebstes Gewand anziehen.  Wenn ihr einen besonderen Strampler habt, könnt ihr eurem Baby gerne diesen vor dem Shooting bereits anziehen.

Achtet bitte darauf, eurem Baby Wickelbodies anzuziehen, und keine, die man über den Kopf ziehen muss. Viele Babies mögen diese nicht, und fühlen sich unwohl, wenn man ihnen die Kleidung über den Kopf zieht. 

 

+ Nimmst du Accessoires mit?

Ja, ich nehme welche mit, und gleichzeitig rate ich euch zum sparsamen Einsatz dieser.

Denn: euer Baby soll im Mittelpunkt stehen und nichts anderes. 

Ich nehme verschieden Wickelstoffe  und -decken mit, und lasse euch aussuchen, welche Farben ihr bevorzugt. 

 

+ Wie läuft das Shooting ab?

Wenn ich bei euch angekommen bin, sehen wir uns zusammen eure hellsten Räume an. In den meisten Fällen ist dies das Wohnzimmer. Dort heizen wir wenn nötig ein, damit sich euer Kleines wohl fühlt, und dann baue ich mein Set auf. Wir sprechen während dessen nochmal eure Wünsche ab und dann kann's auch schon los gehen. 

Auf dem Posingbag (das ist eine Art großer runder Sitzsack) mach ich Fotos von eurem Baby alleine, und anschließend machen wir Fotos von euch als Familie bzw. von Mama und Papa einzeln mit dem Baby. Dieser Ablauf variiert natürlich, je nach dem, wie eure Wünsche aussehen und wie sich euer Baby fühlt. 

Sind Geschwister vorhanden, ist es oft ratsam, zuerst Fotos der ganzen Familie zu machen bzw. wenn gewünscht Geschwisterfotos.

Hier seht ihr ein paar Fotos hinter den Kulissen eines Neugeborenenshootings:

Wie viel kostet ein Newbornshooting?

Nachfolgend findet ihr meine gesamte Preisliste für Neugeborenenshootings.

Bei Fragen zu Leistungen und Produkten könnt ihr mich gerne kontaktieren.